Vom Monbijou nach Wesselburen

Ein Heimatlosenkrimi von Markus Pithan & Olaf Zelewski

Pierre Gilgenast, Architekt, Weltenwanderer sowie umstrittene Figur der norddeutschen  Kaffeklappenszene, verlässt Hals über Kopf  mit seinem jungen Kompagnon Manuel die Wohnung in den Mundsburg Towers gen Dithmarschen, da der Knutt einen Hilferuf ausgesendet hatte. Auf dieser waghalsigen Tour kommen sie den revolutionären Freischärlern in die Quere.
Was hat die Kohlsuppenfrau mit all dem zu tun? Was hat der Kiebitz zu berichten? Und ist die Wurst des Wurstbauern wirklich vegan?
Lest selbst. Bald erhältlich.

(Illustration: Oliver Ferreira)